Förderung für Realschulen

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mo, 04. April 2011

Freiburg

Auch Realschulen brauchen mehr Lehrer und Sozialarbeit / Zulauf in der 7. Klasse wegen G 8.

Die Realschule ist das Sandwichkind in der Schulfamilie und zuletzt vernachlässigt worden, weil die Aufmerksamkeit dem achtjährigen Gymnasium und der Werkrealschule galt. Heute stellt die Stadtverwaltung den Gemeinderäten im Schulausschuss ein Programm zur Förderung der Freiburger Realschulen vor. Steht’s denn so schlecht um sie?

Die Viertklässler sind an den weiterführenden Schulen angemeldet. Genaue Zahlen gibt es noch nicht, aber sie werden sich wohl wie zum Schuljahr 2010/11 verteilen, sagt Peter Stehle, geschäftsführender Leiter der Freiburger Realschulen. Da ging jeder fünfte Viertklässler zur Realschule (siehe Info). Die neue Werkrealschule brachte der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung