Frankreichs Wirtschaft soll entfesselt werden

Axel Veiel

Von Axel Veiel

Mi, 23. Januar 2008

Kommentare

42 Experten übergeben Frankreichs Staatschef Sarkozy heute Vorschläge für eine moderne Wirtschaftspolitik.

Eingesperrt und gefesselt, so muss man sich Frankreichs Wirtschaft vorstellen. Nicht weniger als 20 Grundsatzentscheidungen und 314 weitere Beschlüsse hat Präsident Nicolas Sarkozy jedenfalls zu fällen, soll sie wieder auf die Beine kommen und vor allem kräftig wachsen. 42 Experten aus dem In- und Ausland, die der Staatschef vor fünf Monaten um eine "schonungslose Analyse und um kühne Lösungen" gebeten hat, sind zu diesem Schluss gelangt.
An diesem Mittwoch präsentieren sie im Elysée-Palast das Ergebnis ihrer Arbeit. Sarkozy hat versprochen, in die Tat umzusetzen, was immer die mit Topmanagern, Oxford- und Harvardprofessoren wie auch Europaparlamentariern und einem Neuropsychiater besetzte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung