Franz Hohler: Raffinierter Erzählkünstler

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Sa, 27. August 2011

Literatur

Franz Hohler stellte zum Saisonauftakt im Literaturhaus Basel sein neues Buch "Der Stein" vor.

Es fängt ganz harmlos an. Mit einer kleinen Katze, die sich dem Herrn Präsidenten an die Fersen heftet und sich nicht mehr abschütteln lässt. Das Kätzchen folgt dem Regierungschef in das Regierungsgebäude, in die Zentrale der hohen Politik. Wie das hübsche Tierchen die Amtsgeschäfte, Sitzungen, Meetings durcheinander bringt, die Arbeitsroutine wichtigtuerischer Protokollchefs, Staatslenker und Industriemagnaten aufbricht, sich gar in die große Staatspolitik einmischt, das schildert Franz Hohler in der ersten Geschichte seines neuen Erzählbands "Der Stein".
Zur Saisoneröffnung im Literaturhaus Basel las der Schweizer Autor, der zu den wichtigsten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung