Per Heli in Klinik

Frau gerät unter Wohnwagen und verletzt sich schwer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 20. Mai 2022 um 14:19 Uhr

Bad Bellingen

Am Donnerstag, 19. Mai, gegen 17.40 Uhr, wurde eine 63-jährige Frau von einem Wohnwagen erfasst, berichtet die Polizei. Sie stürzte und wurde etwa zwei Meter von diesem mitgezogen.

Im weiteren Verlauf wurde ihr linkes Bein von dem rechten Rad des Wohnwagens überrollt. Der Gespann-Fahrer wollte von dem öffentlich zugänglichen Einfahrtsbereich einer Campinganlage auf einen Stellplatz fahren. Zuvor stieg die 63-jährige Beifahrerin aus und lief nach hinten. Der Gespann-Fahrer fuhr wohl in einem Bogen nach rechts an und der Wohnwagen erfasste dabei die 63-Jährige. Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Frau in die Uni-Klinik nach Freiburg.