Flüchtlinge und Projekte für die Infrastruktur

Georg Voß

Von Georg Voß

Mi, 30. Dezember 2015

Freiamt

DAS WAR 2015 IN FREIAMT: 99 Flüchtlinge sollen in Freiamt Unterkunft finden /"Wir wollen sie selbstverständlich in unserer Mitte aufnehmen".

FREIAMT. Kinderbetreuung, Straßensanierung und die Aufnahme von Flüchtlingen waren 2015 wichtige Themen Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench zur Aufnahme von Asylsuchenden: "Wir wollen sie selbstverständlich in unserer Mitte aufnehmen."

Die ehemalige Lehrerwohnung der Schule Ottoschwanden wird für die Unterbringung von zwölf Flüchtlingen genutzt. Das ehemalige Gasthaus Sonne soll für die Aufnahme von 40 bis 50 Flüchtlingen umgebaut werden. Laut Verteilungsschlüssel muss Freiamt 62 Flüchtlinge aufnehmen (49 Plätze waren im November belegt), nach der neuen Quote von 2,4 Prozent sogar 99 Flüchtlinge. Bei der gut besuchten Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema Flüchtlinge zeichnet sich ein positiver Tenor ab. Ein Helferkreis will die Menschen unterstützen.

Etat und Infrastruktur
Im "Hard" wird ein neues Baugebiet für zehn Häuser ausgewiesen. Die neue Straße im "Hard VI/Lärchenweg-Nord" heißt Kastanienweg. Das Rathaus, seit Juni unter Denkmalschutz, soll barrierefrei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ