Freiamt

Kradfahrer bei Sturz schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 13. Juli 2020 um 15:20 Uhr

Freiamt

Ein schwerverletzter Kradfahrer musste am Sonntag mit einem Helikopter in die Uniklinik Freiburg gebracht werden. Er war in Freiamt gestürzt.

Gegen 15.54 Uhr kam der 49-Jährige auf der L 110 in Richtung Eckacker in einer Rechtskurve vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das teilte die Polizei mit. Schwer verletzt wurde er mit dem Hubschrauber in die Freiburger Uniklinik verbracht, Lebensgefahr habe jedoch keine bestanden.