Wer hilft, hat recht

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 13. Mai 2014

Freiburg Nord

Das Freiburg-Institut will mit einem neuen Coachingansatz punkten / Markt ist unübersichtlich.

Ein Coach ist zunächst mal jeder, der sich so nennt – denn bei dem Begriff handelt es sich um eine nicht geschützte Berufsbezeichnung. Bundesweit sind gut zwei Dutzend Coachingverbände aktiv, die hier mit klaren Standards Unterscheidbarkeit herstellen wollen. Allein in Freiburg verzeichnen die Gelben Seiten mehr als 50 Coachinganbieter. Ein weiterer ist nun hinzugekommen: Das Freiburg-Institut ist an der Uni angesiedelt und setzt auf empirische Nachweisbarkeit – und Videoanalyse.

"Die Wertschätzung der Mitarbeiter erhöht den Erfolg von Führungskräften." Was Peter Behrendt da sagt, klingt plausibel – aber eigentlich auch nicht wirklich überraschend. Behrendt, seit 2007 Personaldirektor beim Freiburger Medizintechnikhersteller Stryker, ist selbst Coach – und hat ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ