Wegen Umzugs in die Schweiz

Im Tiengener Rat folgt Alfred Plank (61) auf Youngster Constantin Gottschalk (26)

Eva Opitz

Von Eva Opitz

Do, 10. März 2016

Freiburg Tuniberg

Nachrücker für Constantin Gottschalk wird Alfred Plank / Debatte zur Jugendhütte.

TIENGEN. In der jüngsten Sitzung des Tiengener Ortschaftsrates wurde Constantin Gottschalk (Aktive Bürger Tiengen, ABT), der in die Schweiz zieht, aus dem Gremium verabschiedet. Nachrücker wird Alfred Plank. Weiteres Thema war der Zuschuss für die Jugendhütte aus den Verfügungsmitteln des Rates.

Nur 20 Monate war der 26-jährige Gottschalk als bisher jüngster Ortschaftsrat Mitglied im Gremium. "Deshalb kann in der Ortschronik, die du als Erinnerung mitbekommst, noch nichts von Dir drinstehen", scherzte Ortsvorsteher Maximilan Schächtete (ABT). Er hob Gottschalks Engagement in der Tiengener Jugendarbeit hervor. Wie es die Formalien vorsehen, wurde seine Entlassung aus dem Rat einstimmig angenommen. Für ihn rückt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ