Quartiersbüro

Beim Stricktreff in Landwasser strickt ein junger Mann zwischen zehn älteren Damen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Di, 04. April 2017 um 12:50 Uhr

Freiburg

Seit drei Jahren gibt’s im Quartiersbüro Landwasser einen Stricktreff. Dann treffen sich rund zehn ältere Frauen – und ein junger Mann zur gemeinsamen Arbeit an Strick- oder Häkelnadeln und Strickliesel.

Die Ergebnisse ihrer Mittwochnachmittage sind bunt: Beim Stricktreff im Quartiersbüro im Einkaufszentrum Landwasser entstehen kleine Puppenkleider und große Teppiche – sowie jede Menge Pullover und andere Dinge, die allesamt einzigartig sind. Bisher sind dort fast nur ältere Frauen unter sich, selten stoßen Jüngere dazu, die sehr willkommen sind. Einer hat sich immerhin etabliert: Stefan Britsch ist erst 24 Jahre alt und bisher der einzige Mann. Er bringt meist seine Strickliesel mit, auch das ist als Alternative zum "echten" Stricken erlaubt.

Aus Stoffresten entsteht ein Flickenteppich
So ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ