Verkehrsprobleme

ADAC geißelt Freiburgs "rote Welle", Stadtverwaltung widerspricht

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 22. Oktober 2012 um 19:24 Uhr

Freiburg

In Freiburg gibt es zu viel Stau, sagt der ADAC – und fordert die grüne Welle auf den Hauptverkehrsadern. Funktioniert nicht, entgegnet die Stadtverwaltung. Die B31 sei in Stoßzeiten überlastet.

Rote Ampeln statt grüner Welle, zu viel Stau, zu wenig Kreisverkehre, zu wenig Koordination jener Tramlinien, die Hauptverkehrsachsen queren – der Automobilclub ADAC kritisiert die Verkehrsplaner im Rathaus und legt jetzt eine lange Liste mit Vorschlägen vor, mit denen sich seiner Meinung nach der Verkehrsfluss verbessern ließe. Das städtische Garten- und Tiefbauamt sieht keine Vorteile in den ADAC-Vorschlägen. Auch die Freiburger Verkehrs-AG hält die Ideen für nicht umsetzbar.

"Freiburgs Autofahrer stehen zunehmend im Stau." Volker Mattern "Freiburgs Autofahrer stehen zunehmend im Stau", stöhnt Volker Mattern, der Vorsitzende des ADAC Südbaden. Immer mehr Mitglieder wendeten sich an den ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung