Account/Login

Freiburg

Ärger vor Derby: Polizei lässt 48 SC-Ultras nicht ins Stadion

Joachim Röderer
  • Mo, 13. März 2017, 15:43 Uhr
    Freiburg

     

Im Vorfeld des Bundesligaspiels am Samstag hat es erneut Stress zwischen Freiburger und Hoffenheimer Ultras gegeben. 48 Freiburger und zwei Hoffenheimer bekamen von Polizei und SC ein Ein-Tages-Stadionverbot.

Das Spiel endete 1:1-Unentschieden. 48...vor der Begegnung Ärger gegeben hatte.  | Foto: Carlotta Huber
Das Spiel endete 1:1-Unentschieden. 48 Freiburger Ultras und zwei aus Hoffenheim verpassten das Match, weil es vor der Begegnung Ärger gegeben hatte. Foto: Carlotta Huber
Vor dem Spiel der beiden badischen Bundesligaclubs SC Freiburg und TSG Hoffenheim hat es erneut Spannungen zwischen rivalisierenden Ultra-Gruppierungen gegeben. Das berichtete am Montag die Freiburger Polizei. Diese musste nach eigenen Angaben mehrfach einschreiten, um tätliche Auseinandersetzungen zu ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar