Aufbruch und Veränderung

Annette Aly

Von Annette Aly

Di, 18. September 2012

Freiburg

Almut und Ludwig Quaas dokumentieren den Abriss der Unibibliothek auf ungewöhnliche Weise.

Unter dem Titel "Aufbruch und Veränderung" dokumentieren Almut und Ludwig Quaas künstlerisch den Abbruch der Freiburger Universitätsbibliothek. Entstanden sind dabei zum einen zwischen Mai 2011 und Juni 2012 rund 1500 Fotos, die Almut Quaas geschossen hat. Für rund 70 Werke im DIN A4-Format wurden diese von Ludwig Quaas bearbeitet. Zu sehen sind die Bilder von heute an im Diakonie-Krankenhaus.

Almut (66) und Ludwig Quaas (67) sind keine Unbekannten in Freiburg. Almut Quaas, 35 Jahre lang Lehrerin und studierte Romanistin, Anglistin und Kunstgeschichtlerin hat sich als "Münstermalerin" und mit vielen Kunst- und Bildungsprojekten einen Namen gemacht. Ludwig Quaas, bis 2010 Chefarzt der Gynäkologie des Diakoniekrankenhauses und studierter Theologe, befasst sich seit seiner ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ