Debatte

Freiburger Felder nur für Bio? – Landwirte ärgern sich über Vorstoß der Grünen

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Di, 10. Juli 2018 um 16:29 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Den Zorn der Landwirte haben sich die Grünen zugezogen – ausgerechnet. Deren Gemeinderatsfraktion hatte gefordert, städtische Landwirtschaftsflächen nur noch an Bio-Betriebe zu vergeben.

"Seit Freitagmittag ist hier die Hölle los", sagt Monika Falkner, "Bauern rufen an und sagen, das lassen wir uns nicht gefallen." Falkner ist Sprecherin der kleinen Initiative "Pro Landwirtschaft und Wald in Freiburg-Dietenbach & Regio", aber der grüne Vorstoß betrifft fast alle der etwa 40 Freiburger Bauern. Denn es geht um Grundsätzliches: "Eine so schnelle Umstellung des Betriebs auf Bio ist gar nicht ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ