Leichtathletik

Beim 13. Freiburg-Marathon laufen viele Flüchtlinge mit

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Sa, 26. März 2016 um 00:00 Uhr

Leichtathletik

Beim 13. Freiburg-Marathon in einer Woche werden zahlreiche Flüchtlinge mitlaufen oder in der Organisation mitwirken. Insgesamt gehen wohl weniger Läufer als 2015 an den Start.

Wenn am übernächsten Sonntag, 3. April, beim 13. Freiburg-Marathon zirka 10 000 Sportler durch die Straßen der Breisgaumetropole laufen und 42 Bands an der Strecke für Stimmung sorgen, geht es auch um das Thema Integration. Unter der dem Motto "Laufend integrieren" sind gleich mehrere Aktionen geplant. Laufen gilt als eine der Sportarten, an denen sich Flüchtlinge ohne großen finanziellen Aufwand ausprobieren können.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Freiburg und das Organisationsteam des Marathons wollen mit der Aktion "Laufend integrieren", zu der auch eine gemeinsame Staffel mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ