Höflichkeitsgeste

Darf man das Händeschütteln einfordern?

Sina Gesell

Von Sina Gesell

Sa, 21. Mai 2016 um 10:32 Uhr

Freiburg

Hierzulande gilt der Handschlag als Zeichen der Höflichkeit. Wird er abgelehnt, empfinden das viele als Zurückweisung. Gehören solche Höflichkeitsformen zur Integration?

Zuletzt hatte ein verweigerter Handgruß eines muslimischen Jungen an einer Schweizer Dorfschule für Aufregung gesorgt. Danach stellten sich viele die Frage, ob man ein Händeschütteln überhaupt einfordern kann.
Auch wenn es an deutschen Schulen eher unüblich ist, dem Lehrer am Morgen die Hand zu reichen, gibt es auch in Freiburg verwirrende Situationen. Eine davon hat Carola Scherrer zum Thema ihrer Seminararbeit gemacht. Dafür bekam die Schülerin des Goethe-Gymnasiums beim Wettbewerb "Christentum und Kultur" der Evangelischen Landeskirchen und der katholischen Bistümer den ersten Preis. Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ