Auftakt

Die Econstra beginnt: Jetzt hat Freiburg eine Ingenieurbau-Messe

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 23. Oktober 2012

Freiburg

Freiburg galt bislang nicht unbedingt als Zentrum des Bauingenieurwesens. Weder gibt es hier entsprechende Studiengänge, noch hat hier irgendein Schwergewicht der deutschen Baubranche seinen Unternehmenssitz. Gleichwohl setzt die städtische "Freiburg, Wirtschaft, Tourismus und Messe GmbH" (FWTM) nun Ingenieurbau und bringt Ende der Woche ihre neue Fachmesse Econstra an den Start.

Angespornt durch die Erfolge mit den Messen Intersolar und Interbrush will FWTM-Chef Klaus Seilnacht erneut mit einer technischen Veranstaltung für Fachbesucher punkten.

"Freiburg ist, gerade weil es hier keine Uni oder andere Hochschule mit Bauingenieurausbildung gibt, gewissermaßen neutrales Gebiet – was auch ein Vorteil sein kann", erklärt Thomas Dieterle, was den Ausschlag für Freiburg als Veranstaltungsort der neuen Fachmesse Econstra gegeben hat. Dieterle ist Chef des Ingenieurbüros Maxx-Company in Hardt im Landkreis Rottweil – und er kann wohl als Erfinder oder zumindest ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ