Freiburg

Sozialquote für Freiburger Wohnungsbau sorgt für Zündstoff

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Sa, 13. Juni 2015 um 12:38 Uhr

Freiburg

Die vom Gemeinderat beschlossene Sozialquote im Wohnungsbau sorgt für viel Kritik. Jetzt muss geklärt werden, wo die neue Regelung freift. Bauherren signalisieren Bedenken.

Die Irritation ist groß. Mit seinem bundesweit einmaligen Votum, künftig bei Neubauvorhaben 50 Prozent an gefördertem Wohnraum vorzuschreiben, hat der Gemeinderat Stadtverwaltung und Investoren eine harte Nuss zum Knacken serviert. Eigentlich gilt die Neuerung ab sofort. Doch wo sie greift, ist nicht für alle Fälle klar. Laut Verwaltung haben Bauherren in ersten Reaktionen ihre Bedenken signalisiert. SPD, FDP und UL rechtfertigen den Beschluss.

Knapp vier Wochen nach der Abstimmung kann die Stadtverwaltung den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ