Ein Hort des Widerstands

Hans Sigmund

Von Hans Sigmund

Mo, 02. Januar 2012

Freiburg

WIEDERSEHEN! Im fast 120 Jahre alten Pfarrhaus der Christuskirche in der Wiehre trafen sich Gegner der Nazidiktatur.

MITTELWIEHRE. Die erste evangelische Stadtkirche, die Ludwigskirche, wurde 1838 in der Nordstadt Freiburg gebaut. Ihr folgte im Jahre 1891 in der Südstadt die Christuskirche, die an der Kreuzung von Zasius- und Turnseestraße errichtet wurde.

Hier befand sich ein großes unbebautes Gelände, das nicht nur Platz für die Kirche bot, sondern auch ein Pfarrhaus war dort in der Planung. Dieses wurde 1892/93 an der neu geschaffenen Maienstraße durch den Freiburger Architekten Martin Reiher gebaut. Es erwies sich allerdings für die schnell wachsende protestantische Gemeinde ihre Belange bald zu klein, sodass bereits vier Jahre später im weiteren Straßenbogen (heute Nr. 2) durch die Architektensozietät ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ