Freiburg wird zum Treffpunkt für preisgekrönte Umweltaktivisten aus aller Welt

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 07. März 2017

Freiburg

Zur sechsten Ausgabe des Internationalen Umweltkonvents werden 100 Teilnehmer aus rund 40 verschiedenen Ländern erwartet – eine bunte Truppe, denn darunter sind beispielsweise der stellvertretende Umweltminister von Bangladesch Abdullah Al Islam Jakob sowie Schauspielerin Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer.

Am Wochenende wird Freiburg zum Treffpunkt für preisgekrönte Umweltaktivisten aus aller Welt. Zur sechsten Ausgabe des Internationalen Umweltkonvents werden 100 Teilnehmer aus rund 40 verschiedenen Ländern erwartet – eine bunte Truppe, denn darunter sind beispielsweise der stellvertretende Umweltminister von Bangladesch Abdullah Al Islam Jakob sowie Schauspielerin Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer. Für die Öffentlichkeit gibt’s zwei Vorträge mit prominenten Sprechern – aber nur auf Englisch.

"Der Umweltkonvent ist, soweit wir wissen, der einzige Ort weltweit, wo sich Umweltpreisträger aus so vielen Ländern treffen und austauschen können", sagt Virginia Sonntag-O’Brien vom Kuratorium der European Environment Foundation (EEF). Diese Stiftung, die auf Initiative der Freiburger Wirtschaftsförderung FWTM ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ