Interview

Freiburgs Polizeipräsident Rotzinger über junge Flüchtlinge, die Polizei und den Rechtsstaat

Stefan Hupka, Joachim Röderer

Von Stefan Hupka & Joachim Röderer

Fr, 23. Mai 2014 um 22:16 Uhr

Freiburg

Wie soll eine Bürgerschaft mit gewaltbereiten jungen Flüchtlingen umgehen? Darüber debattiert Freiburg seit Tagen. Wir fragten den Freiburger Polizeipräsidenten Bernhard Rotzinger.

BZ: Herr Rotzinger, ist Freiburg nicht mehr sicher – zumindest nachts?
Rotzinger: Das kann man nicht behaupten. Tatsächlich haben wir eine Häufung bestimmter Straftaten, und was vielleicht beunruhigt, ist die Art der Straftaten, die man so nicht gekannt hat.

"Das ist, kann man wohl sagen, nordafrikanisches Straßenmilieu: Ich will etwas, also setze ich das durch." Bernhard Rotzinger BZ: Was meinen Sie damit?
Rotzinger: Die aggressive Durchsetzungsbereitschaft eines Teils der so genannten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge hat schon eine neue Qualität. Das berichten auch die Kollegen von den Einsätzen. Sie verhalten sich nicht wie – pardon – normale mitteleuropäische Täterklientel, das ist schon eine Aggressionsstufe höher. Dazu kommt ein abgestimmtes Auftreten in Gruppen.

BZ: Woher kommt ein solches Verhalten?
Rotzinger: Die 38, mit denen wir es zu tun haben, unser "harter Kern", zeigen Verhaltensweise, die mit einer speziellen Sozialisation zu tun haben. Das ist, kann man wohl sagen, nordafrikanisches Straßenmilieu: Ich will etwas, also setze ich das durch.

BZ: Wie kann man sich bei ihnen Respekt verschaffen, etwa mit Gewalt, wie jetzt die Türsteher einer Freiburger Disko?
Rotzinger: Dieses "Respekt verschaffen" steht ja auch hinter der Gewalt der Jugendlichen. Das ist genau das, was wir nicht wollen. Wir wollen uns durchsetzen, aber rechtsstaatlich.

BZ: Schaffen Sie es denn?
Rotzinger: Wir setzen uns durch, ja, aber mit dem Grundsatz ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung