Ganz schön ausgeschlafen

Annalena Ehrlicher, Andrea Klatt und Simone Höhl

Von Annalena Ehrlicher, Andrea Klatt & Simone Höhl

Mi, 17. Oktober 2012

Freiburg

Die Adolf-Reichwein-Schule in Weingarten streicht die erste Stunde für alle Schüler und Lehrer und fängt jetzt später an.

Weingarten hat jetzt die ausgeschlafensten Schüler der Stadt: Die Adolf-Reichwein-Schule beginnt erst um 8.30 Uhr mit dem Unterricht. Alle 360 Kinder können später kommen, müssen aber nicht: Für die frühe Betreuung ist gesorgt. Die ersten Erfahrungen mit dem neuen Modell? Einfach Klasse.

"Für meine Tochter ist es so auf jeden Fall angenehmer", erzählt Fitore Rrmoku, die gerade ihre Tochter Diona abholt. Der Morgen ist entspannter, die Familie frühtückt noch zusammen. Nur an den Tagen, an denen sie früher arbeitet, muss die Siebenjährige allein zur Schule. Diona macht das nichts: "Ich bin ja schon groß!" Der gleichaltrige Kevin ist kein Langschläfer: "Auch am Wochenende stehe ich um 7 oder 8 auf zum Spielen", sagt der Zweitklässler. "Ja, meinem Sohn ist das egal,", sagt seine Mutter Jasmin Mghmais, "aber für mich ist der spätere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ