Studie

Grundstückspreise und Garagenplätze sind die Kostentreiber im Wohnungsbau

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Di, 19. April 2016

Freiburg

Energetische Standards machen Bauprojekte nicht viel teurer, so eine Studie, schlimmer sind Grundstückspreise und Garagenplätze.

Machen höhere energetische Standards den Wohnungsbau teuer? Nein, sagt eine Studie, die die Stadtverwaltung in Auftrag gegeben hatte: Teuer werde ein Bauprojekt vielmehr durch Grundstückspreise, Tiefgaragenstellplätze oder Rohbaukosten. Während Vertreter der Baubranche skeptisch bleiben und niedrigere energetische Standards fordern, wollen Teile der Öko-Szene genau das Gegenteil, nämlich höhere.

Immer mal wieder waren die hohen energetischen Standards in Freiburg Zielscheibe der Kritik. Vor allem Investoren beschwerten sich, die städtischen Vorgaben verteuerten den Wohnungsbau unmäßig. Deshalb – und im Hinblick auf den geplanten Stadtteil Dietenbach – ließ die Stadtverwaltung genau diese Frage von der Stuttgarter Ingenieursgesellschaft EGS-Plan untersuchen.

Nun liegt das Ergebnis der Studie vor: Die energetischen Standards, so das ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ