Ermittlungserfolg

Gruppenvergewaltigung bei Freiburger Disko: Polizei nimmt 8 Verdächtige fest

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 26. Oktober 2018 um 15:28 Uhr

Freiburg

Nach einer Gruppenvergewaltigung einer 18-jährigen Frau nach einem Diskobesuch in Freiburg hat die Polizei sieben Syrer und einen Deutschen festgenommen. Möglicherweise habe es noch weitere Beteiligte gegeben, so die Polizei.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Freitagnachmittag den Ermittlungserfolg in diesem Fall vermeldet. Die acht Tatverdächtigen konnten demnach in Freiburg und in Gemeinden im Freiburger Umland festgenommen werden.

Die syrischen Verdächtigen sind zwischen 19 und 29 Jahren alt und lebten überwiegend in Asylunterkünften, fünf der sieben Syrer leben in der Stadt Freiburg. Der deutsche Verdächtige soll laut Polizei 25 Jahre alt sein. Fast alle Tatverdächtigen seien polizeilich schon in Erscheinung getreten, unter anderem durch Körperverletzungsdelikte.
Rückblick: Mehrere Männer sollen 18-Jährige nach Diskobesuch in Freiburg vergewaltigt haben
Eine 18-Jährige hatte am Samstag vor zwei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ