Areal

Güterbahnhof: In Freiburgs Norden entsteht eine neues Quartier

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mi, 18. Juni 2014 um 13:00 Uhr

Freiburg

700 Millionen Euro werden auf dem 56 Fußballfelder großen Gelände investiert: Auf dem Güterbahnhofareal im Freiburger Norden ist bereits die Hälfte der Flächen verkauft. Was passiert dort genau?

Das Gelände ist kaum wiederzuerkennen: Auf dem Güterbahnhofareal im Freiburger Norden tut sich einiges. Die alten Gebäude sind größtenteils abgerissen, neue Häuser entstehen, spektakuläre Neubauten wie der 50 Meter hohe "Green City Tower" sind geplant. "Mittlerweile sieht man immer mehr, wie attraktiv das Gebiet eigentlich ist", sagt Freiburgs oberster Wirtschaftsförderer Bernd Dallmann. Das wirkt sich auch auf die Vermarktungszahlen aus: Rund die Hälfte des Gebiets ist bereits verkauft, weitere Verhandlungen stehen kurz vor dem Abschluss.

"Es explodiert im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ