Hussein K. will sich bessern

Bernd Peters

Von Bernd Peters

So, 18. März 2018

Freiburg

Der Sonntag Verteidiger lehnt Sicherungsverwahrung ab – Urteil am kommenden Donnerstag.

Nach sechs Monaten Verhandlungsdauer und zwei Dutzend Verhandlungstagen geht vor dem Freiburger Landgericht am Donnerstag der Mordprozess gegen Hussein K. zu Ende. Letzter Verhandlungstag war vergangenen Montag, an dem Nebenklagevertreter Bernhard Kramer und Verteidiger Sebastian Glathe ihre Plädoyers hielten.

Kramer forderte wie bereits zuvor Oberstaatsanwalt Eckart Berger eine Verurteilung wegen Mordes für den Angeklagten. Und wie der Staatsanwalt plädierte auch Kramer, dass das Gericht bei seinem Urteil eine besondere Schwere der Schuld des ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung