Umstrittene Sammlung

Land will menschliche Schädel an Australien zurückgeben

dpa

Von dpa

Mo, 11. März 2019 um 14:26 Uhr

Freiburg

Australien sucht weltweit nach Überresten von Ureinwohnern. In Stuttgart und Freiburg liegen mehrere Schädel, die nun in der Heimat ihre letzte Ruhe finden sollen.

Baden-Württemberg will Mitte April zehn menschliche Schädel an Australien zurückgeben. Das bestätigte das Wissenschaftsministerium am Montag in Stuttgart. Die Schädel indigener Australier waren demzufolge um 1900 herum zu "wissenschaftlichen Zwecken" nach Europa gelangt.

Zwei Schädel liegen im Stuttgarter Linden-Museum - acht Schädel in der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ