Glück im Unglück

Männer stürzen beim Pinkeln von Freiburgs Kybfelsen ab – Bergwacht muss sie retten

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Di, 10. Mai 2016 um 14:57 Uhr

Freiburg

Zwei junge Freiburger sind nachts vom Kybfelsen abgestürzt. Sie wollten pinkeln, fielen den Steilhang hinab und haben sich schwer verletzt. Die Bergwacht musste sie retten.

Der eine liegt noch immer im Krankenhaus, der andere durfte zwar nach Hause, ist aber ebenfalls schwer mitgenommen: Zwei junge Männer sind nachts vom Kybfelsen abgestürzt, etwa 20 Meter fielen und schlitterten sie in die Tiefe.

Die Bergwacht rettete sie mit einer aufwändigen Aktion. Die auf unwegsames Gelände spezialisierten Einsatzkräfte müssen zurzeit wieder häufiger ausrücken. "Jetzt geht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ