Modernisierung

Millionenteure Sanierung des Eugen-Keidel-Bads beendet

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Fr, 16. September 2011 um 18:44 Uhr

Freiburg

Das zuletzt sanierungsbedürftige Eugen-Keidel-Thermalbad in Freiburg hat sich rausgeputzt: Nach 18 Monaten ist Sanierung abgeschlossen. Für 10,3 Millionen Euro wurde das Bad aufpoliert – wird jetzt der Eintritt teurer?

Innen wirkt das Bad mit neuen Becken, Kacheln und Fenstern und einer großzügigeren, offeneren Gestaltung moderner (Fotos). Unklar ist noch, ob die hohe Investition eine Erhöhung der Preise zur Folge hat: "Wir prüfen das noch", sagt Ralf Klausmann, Chef der das Bad betreibenden Freiburger Kommunalbauten GmbH.

Trotz in den vergangenen zehn Jahren getätigten Investitionen im Sauna-, Außenbecken-, Eingangs-, Umkleide-, Dusch- und Gastronomiebereich war das Bad zuletzt augenscheinlich in die Jahre gekommen – die Brunnen, aus denen das heiße Wasser ins Innenbecken läuft, waren ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung