Mitarbeit öffnet den Blick hinter die Kulissen der Stadtverwaltung

Stefan Merkle

Von Stefan Merkle

Fr, 13. Februar 2009

Freiburg

Im September beginnt ein "Gemeinütziges Bildungsjahr" in Amtsstuben und Betrieben der Stadt / Bewerbungen sind bis zum 6. März möglich

In der Stadtbücherei, auf dem Mundenhof und im Amt von Bürgermeisterin Gerda Stuchlik wird von September an jeweils ein junger Mensch ein Jahr lang freiwillig arbeiten. Das Gemeinnützige Bildungsjahr (GBJ), das in Freiburg jetzt erstmals eingerichtet wurde, ermöglicht, in die Arbeit der Stadtverwaltung hineinzuschnuppern. Christina Michaux vom Personalamt sucht bis 6. März Kandidaten.

"Die ersten Bewerbungen sind schon eingegangen", freut sich Christina Michaux. Und das, obwohl bis jetzt noch gar nicht bekannt war, welche Arbeit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ