Platzprobleme

Bands aus Freiburg fordern mehr Platz zum Proben

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Mo, 13. Februar 2017 um 10:36 Uhr

Freiburg

Freiburger Bands beklagen, dass sie kaum Proberäume finden. Die Wartelisten für die städtischen Räume sind lang und auch die kommerziellen Räume reichen nicht. Einige Musiker fordern darum ein Proben- und Produktionshaus.

Die Moondogs haben ihren Keller. Seit gut einem Jahr spielt die Beatles-Cover-Band einmal die Woche im größten von neun Proberäumen im Kunsthaus L6. "Der schönste Raum, in dem ich je geprobt habe", sagt Bandleader Ingo Rosch, der als Hauptmieter den Raum an andere Bands untervermietet. Der 54-Jährige war schon mit seiner vorherigen Band im Zähringer Kunsthaus. Rosch mietet den Kellerraum für 300 Euro im Monat vom Verein Multicore, der sich im Auftrag der Stadt um die Proberäume ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ