Rappen lernen in zehn Minuten

Yvonne Weik

Von Yvonne Weik

Fr, 11. Januar 2013

Freiburg

Felix und Till Neumann sind Zwillinge, rappen gemeinsam in zwei Sprachen – und sehr gerne mit anderen Jugendlichen.

Gangster sind sie keine. In ihren Texten geht’s nicht um Gewalt, und sie sind auch nicht frauenverachtend. Felix und Till Neumann (29) rappen einfach über das Leben – und zwar in zwei verschiedenen Sprachen. "Zweierpasch" nennen sie ihre HipHop-Band auf Deutsch, "Double Deux" auf Französisch. Mit ihrem franco-allemand-Workshops haben es die beiden vor Kurzem bis nach Mauretanien geschafft: Dort rappten sie mit acht afrikanischen Jungs, die meisten ohne Schulabschluss, einige sogar mit einer Gefängniskarriere.

Eingeladen hatte die Rap-Zwillinge die Deutsche Botschaft. Sie suchte Leute, die auf Französisch rappen können – und fand die beiden im Internet. Die Neumanns sprechen nicht nur fließend Französisch, auf ihrer Homepage sieht man sofort: Die Lehrersöhne haben auch viel Erfahrung mit Jugendlichen. Seit mehr als fünf Jahren geben sie Rap-Workshops an Schulen. Sie rappen in Freiburg oder Emmendingen mit Schülern auf Französisch, in Rennes oder Huningue auf Deutsch. Ihr Ziel: mit Rap den Spaß an der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ