Sieben Sommer in Sils Maria

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Di, 25. November 2014

Literatur

BUCHLADENLESE I: Der Freiburger Autor Ludger Lütkehaus liest aus seinem Nietzsche-Buch "Ruhe, Größe, Sonnenlicht" .

Wer schon einmal in Sils Maria war, weiß: Dem Zauber dieses Ortes, 1800 Meter über dem Meer gelegen, in einem Hochtal, das zu den schönsten Europas gehört, kann man sich nicht entziehen. Es mag an der ätherischen Bergluft liegen, am klaren Licht, das bei wolkenlosem Himmel die Umrisse der Alpenriesen mal gleißend schimmern, mal messerscharf hervortreten lässt, an der Erhabenheit der Landschaft zwischen Wasser – drei Seen zwischen Sankt Moritz und Maloja – und Gebirge: Nicht nur Friedrich Nietzsche, der Philosoph, der in der Oberengadiner Höhe Linderung ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ