Gemeinderat

So bereiten sich die Freiburger Listen auf die Kommunalwahl vor

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Mi, 12. September 2018 um 14:01 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Kommissionen, Arbeitskreise und Vorstände suchen Themen und jeweils 48 Kandidaten für den Gemeinderat. Erstmals tritt auch die AfD mit einer eigenen Liste an.

Die Kommunalwahlen 2019 werfen ihre Schatten voraus. Zwar sind es bis zum 26. Mai noch mehr als acht Monate. Doch in den Parteien und Gruppierungen tagen bereits Arbeitsgruppen und Kommissionen. Ende des Jahres wollen die meisten ihre maximal 48 Kandidaten nominiert haben. Erstmals wird in Freiburg auch die Alternative für Deutschland (AfD) bei der Wahl zum Gemeinderat antreten.

"Wir suchen dich". Dieser Spruch steht auf einem Plakat der Linken Liste, das ab nächster Woche im ganzen Stadtgebiet hängen soll. Wie vor der Gemeinderatswahl 2014 startet das linke Bündnis wieder Vorwahlen. In allen Stadtbezirken ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ