Betreuung

In der Hirschen-WG in Ebnet leben Menschen mit Demenz zusammen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Do, 07. Februar 2019 um 11:13 Uhr

Ebnet

Sie sollen so selbstbestimmt leben, wie möglich: Seit 15 Jahren gibt’s die "Hirschen-WG" in Ebnet für Menschen mit Demenz, der Verein "Labyrinth" sorgt für die Rahmenbedingungen.

Als Karoline Riemenschnitter (91) vor zwei Jahren in die "Hirschen-WG" für Menschen mit Demenz einzog, war das eine Umstellung: "Meine Mutter war immer sehr selbständig", sagt ihre Tochter Karin Riemenschnitter-Blau. Nun ist Karoline Riemenschnitter die Älteste der sechs Bewohnerinnen und zwei Bewohner. Die Familienpflegerin Gabi Hoferichter vom Pflegeteam findet es toll, dass sie sich ihre ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung