Oberwiehre

Soll die Kartäuserstraße eine Fahrradstraße werden?

Andreas Peikert

Von Andreas Peikert

Di, 16. August 2011

Freiburg

Der Dreisamuferweg ist eine der wichtigsten Ost-West-Verbindungen für Radfahrer in Freiburg - und deswegen stark belastet. Der Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee schlägt daher vor, die Kartäuserstraße zu einer Fahrradstraße zu machen.

OBERAU/WIEHRE. Immer mehr Freiburger benutzen das Fahrrad. Zu den beliebtesten innerstädtischen Radwegverbindungen zählt der schmale Uferweg entlang der Dreisam. Nach Angabe der Grünen im Gemeinderat müssen dort an manchen Sommertagen mehr als 10 000 Pedaltreter aufeinander Rücksicht nehmen. Zur Entlastung dieser viel befahrenen Ost-West-Verbindung schlägt der Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee vor, die Kartäuserstraße in eine Fahrradstraße zu verwandeln.

In einer Stellungnahme zum städtischen Radverkehrskonzept 2020 plädiert Bürgervereinsvorsitzender Karl-Ernst Friederich dafür, zumindest die innenstadtnahe Passage zwischen Sandfangweg und Schwabentor als Fahrradstraße auszuweisen. Im Gegensatz zu "normalen" Straßen ist es den Pedaltretern ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ