Ende einer Ära

St. Elisabeth-Krankenhaus wird geschlossen

Michael Brendler

Von Michael Brendler

Fr, 25. Februar 2011 um 10:54 Uhr

Freiburg

Einst galt das St. Elisabeth-Krankenhaus als die Freiburger Institution in Sachen Geburtsmedizin und Frauenheilkunde. Nur wer hier geboren wurde, konnte sich mit Fug und Recht als waschechtes Bobbele bezeichnen. Nun steht fest: Das Krankenhaus wird geschlossen.

Als ambulante Operationseinheit mit Hotel soll das St. Elisabeth ab dem Frühsommer 2012 den Praxiskliniken beim Diakoniekrankenhaus und im Stühlinger Konkurrenz machen.

Selbst Helmut Schillinger, der Geschäftsführer des Regionalverbundes kirchlicher Krankenhäuser (RKK), zu dem auch das Loretto- und St. Josefskrankenhaus gehören, beendet das Kapitel Krankenhaus St. ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ