Massnahmenpaket

Stühlinger Kirchplatz: Schulen bekommen Sicherheitsdienst

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 15. Dezember 2015 um 18:16 Uhr

Freiburg

Mehr Licht, ein Sicherheitsdienst für die Schulen, mehr Polizeipräsenz: Ein Bündel an teils drastischen Maßnahmen soll für mehr Sicherheit am Stühlinger Kirchplatz in Freiburg sorgen. Auch andernorts tut sich was.

Zuletzt verging fast kein Wochenende, ohne eine Meldung über einen Raub auf der Stadtbahnbrücke; und auf dem Stühlinger Kirchplatz treiben Drogendealer ihr Unwesen. Jetzt wurden zusätzliche Leuchten installiert, der Platz wird dadurch heller; die Hansjakob-Realschule und die Hebelschule bekommen einen Sicherheitsdienst, der verhindern soll, dass Dealer Schüler ansprechen. Zudem hat die Polizei ihre Präsenz erhöht. Verbesserungen gibt es auch entlang der Ost-West-Achse: Am Runzmattenweg werden die Unterführungen besser ausgeleuchtet und VAG-Wartehäuschen ausgetauscht.

Karte: Maßnahmenpaket für mehr Sicherheit in Freiburg
[Klicken Sie auf die Sterne und erfahren Sie mehr]

Es tut sich etwas am Stühlinger Kirchplatz: Nahezu täglich parkt derzeit ein Kastenwagen samt Personal der Polizei auf dem Platz, berichten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ