Tödliche Geschäfte

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

So, 21. Juli 2019

Freiburg

Der Sonntag Erfolge nach 35 Jahren Protest: Jürgen Grässlin und der Waffenbauer Heckler und Koch.

Der Freiburger Friedensaktivist Jürgen Grässlin sorgt seit Jahrzehnten für Negativschlagzeilen über den Waffenhersteller Heckler und Koch. Durch eine Anzeige hat er dem Oberndorfer Unternehmen auch noch eine Strafe von 3,7 Millionen Euro beschert. Dennoch lädt der neue Chef den Freiburger auf ein Bier ein. Was ist da passiert?

Unter den Füßen knackte es. "Ein ekelhafter Ton. Das lässt mich nicht mehr los", sagt Jürgen Grässlin und schaut für einen Augenblick betroffen. Dann lacht er. Die Erinnerung behält er – von ihr zermürben lässt er sich aber nicht. Was da 2002 unter einer dünnen Sandschicht im Norden Somalias knackte, waren Knochen und Schädel von Opfern einer Exekutionsstätte.

Grässlin hat schon einige dieser Orte aufgesucht. Dreierlei Munition finde man dort hauptsächlich im Boden: von russischen Kalaschnikows, von US-amerikanischen M 16 und von G 3- und G 36-Gewehren aus Oberndorf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ