St.-Anna-Stift

Tödliche Spritze im Altenheim: 30 Beamte ermitteln

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mi, 26. Juni 2013 um 19:01 Uhr

Freiburg

Fataler Fehler oder tödliches Kalkül? In Freiburg will eine Sonderkommission der Kripo klären, warum zwei nicht-zuckerkranken Senioren Insulin verabreicht wurde. Derweil werden Rufe nach Konsequenzen laut.

Nach dem möglichen Insulin-Tod eines Altenheimbewohners im St. Anna-Stift in der Freiburger Altstadt fordert die Deutsche Stiftung Patientenschutz strengere Regeln bei Todesfällen in Pflegeeinrichtungen. Eine sogenannte amtsärztliche Leichenschau sollte zur Pflicht werden, sagte Vorstand Eugen Brysch der Nachrichtenagentur dpa. Damit werde verhindert, dass beispielsweise nur der Notarzt den Tod eines Menschen feststelle.
Insulinmorde sind schwer nachweisbar
In Freiburg ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung