Freiburg

Umbau am Hauptbahnhof: 20 Millionen Euro für Barrierefreiheit

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Sa, 21. April 2018 um 10:30 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Bis 2025 bekommt der Freiburger Hauptbahnhof neue Aufzüge, Bahngleise und einen Zugang zum Stühlinger. 20 Millionen sollen die Umbaumaßnahmen kosten, Ende Mai stimmt der Gemeinderat ab.

Der Freiburger Hauptbahnhof wird bis 2025 barrierefrei. Die Deutsche Bahn AG und die Stadt Freiburg haben nach jahrelangen Gesprächen am Freitag ihre konkreten Ausbaupläne vorgestellt. Demnach werden für rund 20 Millionen Euro bei der Südunterführung neue Aufzüge installiert und ein weiterer Zugang zum Stadtteil Stühlinger geschaffen. Zudem werden vier Nahverkehrs-Bahnsteige angepasst und ein Bahnsteigdach ausgetauscht. Im Mai soll der Gemeinderat über den Entwurf abstimmen.

"Das ist ein wichtiger ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ