OB-Wahl 2010

Und Salomon gewinnt doch im Vauban

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Di, 04. Mai 2010 um 18:51 Uhr

Freiburg

Es war das spektakulärste Ergebnis der OB-Wahl und festigte den Ruf des neuen Quartiers Vauban als exotischster Stadtteil: Günter Rausch, das ergab die Auszählung, hatte die grüne Hochburg geknackt. Doch nachdem die Briefwähler ihren Stadtbezirken zugeordnet waren, war die Sensation keine mehr. Laut amtlichem Endergebnis lag Amtsinhaber Dieter Salomon auch in Vauban vorne – wie in insgesamt 37 von 39 Bezirken.

Die Serie hat gehalten: Bislang wurden alle Freiburger Oberbürgermeister, die sich erneut um den Posten beworben hatten, im ersten Wahlgang bestätigt. Nach den SPD-Oberbürgermeistern Eugen Keidel (1970) und Rolf Böhme (1990 und 1998) nun also Dieter Salomon (Grüne), der 369 Stimmen über der absoluten Mehrheit lag, die im ersten Wahlgang für einen Sieg ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung