Sicherheitskonferenz

Bürgerdialog in Freiburg zur Sicherheitssituation sorgt für Unmut

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Fr, 26. Juli 2019 um 14:30 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Auch die neunte Sicherheitskonferenz von Polizei und Stadt über die Situation in Innenstadt und Stühlinger ist schwach besucht. Der Lokalverein Innenstadt kritisiert die Präsentationen.

Die neunte Sicherheitskonferenz hat bei Bürgerinnen und Bürgern für Unmut gesorgt. Rund 50 Menschen saßen am Mittwochabend im Hörsaal 1010 des KG I der Uni, um mit Polizei und Rathaus ins Gespräch zu kommen – diesmal über Innenstadt und Stühlinger. Doch der im Rahmen der Partnerschaft "Sicherer Alltag" initiierte Bürgerdialog kam einigen dabei deutlich zu kurz.

Lokalverein Innenstadt kritisiert Präsentationen wegen Abstraktheit
Vor allem der Lokalverein Innenstadt hatte sich von der Veranstaltung mehr versprochen und kritisierte die Präsentationen zur Sicherheitssituation in den Stadtteilen. Diese seien wenig konkret und teils ohne gute ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ