Anzeige wegen Volksverhetzung

Wirbel um rechte Facebook-Kommentare von OB-Bewerber Wermter

Sina Schuler und Fabian Vögtle

Von Sina Schuler & Fabian Vögtle

Do, 21. Dezember 2017 um 21:19 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Zwei Strafanzeigen wegen Volksverhetzung: Stephan Wermter, der OB von Freiburg werden will, postet ein KZ-Foto auf Facebook, will das aber als Satire gemeint haben

Ein Facebook-Beitrag von Stephan Wermter, der im kommenden Jahr in Freiburg für die Wahl zum Oberbürgermeister kandidieren will, sorgt für Aufregung. Der Geschäftsmann hatte im März einen Artikel über ein Containerdorf für Flüchtlinge in Ungarn geteilt und geschrieben: "Ich find’s klasse. Danke Ungarn". Diesem Satz fügte er ein Smiley hinzu und postete das Foto des Eingangstores des KZ Auschwitz mit der Aufschrift "Arbeit macht frei". Das kommentierte er mit: "Ich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung