Erzählcafé

Wo Menschen Geschichten aus ihrem Leben erzählen

Dominik Heißler

Von Dominik Heißler

Fr, 26. April 2019 um 12:58 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Im Erzählcafé auf dem Grethergelände im Freiburger Sedanquartier kommen Menschen zusammen, die sich nicht kennen, und erzählen einander Geschichten aus ihrem Leben. Warum macht man das?

"Geschichten verbinden, schon allein durchs Zuhören", sagt Ami Kal, und Kathinka Marcks sagt: "Wenn ich dazu bereit bin, kann ich Leute kennenlernen und Vorurteile abbauen." Die beiden professionellen Geschichtenerzählerinnen leiten das Erzählcafé auf dem Grethergelände, das die Vereine Ars Narrandi und zusammen leben anbieten.

Drei Minuten Zeit für die eigene Geschichte
Die Teilnehmenden sind aus ganz unterschiedlichen Gründen da, sie wollen Deutsch lernen, Spaß haben, Freunde finden. Ihre ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ