Einsatzkonzept

Freiburger Feuerwehr setzt bei Brandbekämpfung auf wissenschaftlichen Rat

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

So, 02. August 2020 um 19:42 Uhr

Günterstal

BZ-Plus Das schnelle Eingreifen der Freiburger Feuerwehr hat die Ausbreitung eines Waldbrands bei Günterstal gerade noch verhindert. Dass der Brand so glimpflich verlief, ist auch der Kooperation von Wehr und Wissenschaft zu verdanken.

Im Stadtwald oberhalb von Günterstal haben am Freitagabend 300 Quadratmeter Stadtwald gebrannt. Als mutmaßliche Ursache gilt eine illegale Feuerstelle. Der Waldbrand ist in unwegsamem Gelände an einem Steilhang ausgebrochen. Dank der eingespielten Zusammenarbeit von Feuerwehr und Forstamt konnten die Flammen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung