Kampf gegen das Plastik

Freiburger Forscher entwickeln Verfahren für Glasverpackungen

Mario Lips, Katharina Meyer

Von Mario Lips & Katharina Meyer

So, 27. Juni 2021 um 10:21 Uhr

Bildung & Wissen

BZ-Plus Kunststoffe sind ein allgegenwärtiges Konsumgut. Doch damit könnte bald Schluss sein: Freiburger Forscher haben eine Methode entwickelt, um Glas künftig für auch für Verpackungen zu nutzen.

Seifenspender, Zahnbürsten oder Joghurtbecher sorgen für einen immensen Berg an Plastikabfällen. Die meisten werden verbrannt, denn beim Recycling gibt es Qualitätsverluste. Eine nachhaltigere Alternative könnte jetzt in Freiburg entwickelt worden sein: Mit einer neuen Herstellungsmethode ließe sich Glas künftig für etliche Produkte und Verpackungen verwenden, bei denen derzeit Kunststoffe einfacher und kostengünstiger zum Einsatz kommen. Im Moment ist das Verfahren auf besonders hochwertiges Quarzglas ausgerichtet: Damit könnten also Hightech-Glasbauteile für Daten-, Solar- oder Medizintechnik fortan für deutlich weniger Geld in Masse produziert werden.
Der Werkstoff Glas ist uralt
Seit weit mehr als 3000 Jahren wird er als Material für Gefäße genutzt. "Der Vorteil von Glas ist, dass der Rohstoff immer wieder verwendbar ist. Er kann zu 100 Prozent recyclet ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung