Breisgau-Triathlon in Malterdingen

Freiburger Fritz Koch verblüfft die Triathlon-Szene

Karl-Hermann Murst

Von Karl-Hermann Murst

Mo, 19. August 2019 um 19:11 Uhr

Triathlon

BZ-Plus Bei seiner Vorbereitung auf die Ironman-Weltmeisterschaft gewinnt Marc Dülsen den 29. Breisgau-Triathlon. In Malterdingen beeindruckt jedoch ein Läufer: Fritz Koch wird Zweiter.

Auf ein spannendes Finale lief es bei der 29. Auflage des Breisgau-Triathlons in Malterdingen hinaus: Als Überraschungsmann setzte der Freiburger Fritz Koch den führenden Marc Dülsen beim abschließenden Laufen unter Druck, ehe der Triathlonprofi aus Merzhausen seinen Sieg erschöpft ins Ziel brachte. 247 Teilnehmern verlangte der Wettbewerb über die Mitteldistanz (2000 Meter Schwimmen, 80 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen auf neuem Kurs) bei großer Hitze am Sonntag alles ab.

Knüppelharte Laufstrecke durch die Rebberge
Seit dem vergangenen Jahr befindet sich der Mittelpunkt dieser Traditionsveranstaltung auf dem Sportgelände des SV Malterdingen. Veranstalter TNB Malterdingen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ