Wiehre

Freiburger Haus der Jugend ist für elf Millionen Euro saniert worden

Anna Castro Kösel

Von Anna Castro Kösel

Mi, 29. September 2021 um 13:12 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Vier Jahre hat die Sanierung gedauert – bei laufendem Betrieb. Das Haus der Jugend in der Freiburger Wiehre eröffnet Anfang Oktober in frischem Antlitz – mit Amphitheater und Boulderhalle im Keller.

Mehr als vier Jahre war das "Haus der Jugend" in der Freiburger Wiehre eine Baustelle. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude aus den 60er-Jahren wurde für elf Millionen Euro aufwendig saniert – bei laufendem Betrieb. Am Montag, 4. Oktober, öffnet es wieder seine Türen – mit neuem Amphitheater, Boulderhalle ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung