Schriftstellerin

Freiburger Jungautorin veröffentlicht ihren Debütroman im Selfpublishing

Enya Steinbrecher

Von Enya Steinbrecher

Di, 19. Juli 2022 um 14:03 Uhr

Menschen (fudder) Menschen

Die 24-jährige Lisa aus Freiburg schreibt schon seit vielen Jahren leidenschaftlich gerne. Unter dem Pseudonym Lizzy Waters veröffentlichte sie nun ihren ersten Roman "Was mir fehlt". Herausgekommen ist ein Buch zwischen Romance und Fantasy.

Nara ist 16 Jahre alt, als sie im Krankenhaus erwacht – ohne Erinnerung an ihre Vergangenheit oder sich selbst. Im Laufe des Romans entdeckt sie, dass sie übernatürliche empathische Kräfte hat. Sie beginnt diese zu trainieren – immer auf der Suche nach ihrem wahren Selbst. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung