Einwohnerversammlung Marke XXL

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Fr, 08. November 2019

Dietenbach

Am kommenden Montag geht es um die Planungen für den neuen Stadtteil Dietenbach / Initiative fühlt sich übergangen.

FREIBURG. Am Montag findet die erste Einwohnerversammlung der Stadt seit fast 40 Jahren statt. Thema ist Dietenbach: Wie steht es um den neuen Stadtteil, wie geht’s weiter? Den Anstoß zu dieser Veranstaltung im Paulussaal gab die "Bürgeraktion Dietenbach" – doch die lehnt nun ab, dabei mitzuwirken: Ganze neun Minuten Redezeit bei drei Stunden Dauer sei ihr zu wenig.

Beim Bürgerentscheid im Februar stimmten die Freiburgerinnen und Freiburger mit klarer Mehrheit für einen neuen Stadtteil zwischen Rieselfeld, Zubringer Mitte, Besançonallee und Mundenhof. Doch noch immer tun sich Bürger schwer mit der Vorstellung, dass im Freiburger Westen gut 6500 Wohnungen für über 15 000 Menschen errichtet werden sollen. Etwa 40 von ihnen haben sich in der "Bürgeraktion Dietenbach" zusammengefunden und wollen die Planungen kritisch begleiten. Ab Ende April sammelten sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ